Korrespondenzanwälte

Sip van Dijk LL.M. hat an der Universität Leiden, Niederlande, sein Jurastudium absolviert. Er arbeitet seit 1984 als Advocaat (Rechtsanwalt) in den Niederlanden, seit 1988 zusammen mit seiner Ehefrau Margaretha van Arnhem LL.M., M.A., in ihrer eigenen Kanzlei in Apeldoorn, Niederlande. Seit 2008 ist Sip van Dijk ebenfalls als EU/EFTA-Rechtsanwalt in der Schweiz zugelassen. Er hat eine langjährige Zusammenarbeit mit Schmidhäusler Rechtsanwälte AG, obwohl die beiden Firmen völlig unabhängig voneinander sind. Sip van Dijk spezialisiert sich auf die Beratung ausländischer Unternehmen mit Interessen in den Niederlanden, sowie deren Tochterunternehmen in den Niederlanden. Seine Haupttätigkeitsbereiche sind internationales Vertragsrecht, Handelsrecht, Arbeitsrecht und Kaufrecht, sowie Gerichtsverfahren und Forderungsinkasso.

www.vandijkvanarnhem.ch 

 

Epameinondas Kalagiakos hat in Deutschland an den Universitäten Hamburg und Saarland Rechtswissenschaften studiert und das Studium mit einem Aufbaustudium in Europarecht abgeschlossen. Er ist seit 1996 in Griechenland und seit 1999 in Deutschland als Anwalt zugelassen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Handels- und Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht, Transport- und Speditionsrecht, Internationales Kauf- und Vertragsrecht sowie Markenrecht. Er spricht Griechisch, Deutsch und Englisch und ist seit 1998 Inhaber einer Rechtsanwaltskanzlei in Athen.

www.kalagiakos-partner.eu